Aufführungen Arrangement "Zauberflöte" - 21. bis 26. August 2022

 

Sonntag, 21. August 2022 

 

Individuelle Anreise nach Salzburg

Gemeinsames Abendessen um 18.00 Uhr

Begrüßung und Einführungsabend

 

Montag, 22. August 2022 

 

Freier Tag, Rahmenprogramm

Gemeinsames Abendessen (nicht im Preis enthalten)

 

Dienstag, 23. August 2022

Perner Insel Hallein

 

Iphigenia 

Nach Euripides / Racine / Goethe

In einer Bearbeitung von Joanna Bednarczyk

Uraufführung

 

Ewelina Marciniak, Regie

mit Lisa-Maria Sommerfeld, Oda Thormeyer, Rosa Thormeyer, 

Christiane von Poelnitz, Jirka Zett, Sebastian Zimmler 

und anderen

 

 

Wer ist Iphigenie heute? – Eine im Mythos verwurzelte Figur?

Kann sie sich emanzipieren vom Blick ihrer Autoren?

„Kommt mal klar mit euren Narrativen“, forderte Johanna von Orléans in Ewelina Marciniaks Inszenierung bei den Schillertagen 2021. Frauenfiguren haben in der Literatur schließlich lange genug nur geliebt und gelitten. Mit der Aufspaltung ihrer Iphigenia in ein junges und ein sich erinnerndes älteres Selbst und der Verortung der Geschichte in einem modernen Familienkosmos versucht Marciniak eine weitere Standortbestimmung in der Gegenwart.

 

Mittwoch, 24. August 2022

Haus für Mozart

 

Die Zauberflöte

 

Joana Mallwitz, Musikalische Leitung

Tareq Nazmi, Sarastro

Mauro Peter, Tamino

Brenda Rae, Königin der Nacht 

Regula Mühlemann, Pamina

Michael Nagl, Papageno

Maria Nazarova, Papagena

Roland Koch, Großvater

Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor

Wiener Sängerknaben, Wiener Philharmoniker

 

 

Zauberoper, Singspiel, Maschinenkomödie, Freimaurerritus mit ägyptischen Mysterien, heroisch-komische Oper? In der Zauberflöte siegt die Liebe – und das Rätsel. Gerade das Überblenden von Märchenhaftem mit vermeintlich von der Vernunft Erhelltem lässt uns in der Schwebe – wie die drei Knaben, 

die als kindlich Unwissende und märchenhaft Wissende die Protagonisten durch die Geschicke leiten. Der Dichotomie von Gut und Böse setzen sie die Urteilskraft des Herzens entgegen und liefern so einen weiteren Schlüssel zur Lösung des Rätsels Zauberflöte.

 

Donnerstag, 25. August 2022

Felsenreitschule 

 

Gustav Mahler Jugendorchester

Herbert Blomstedt

 

Franz Schubert

Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200

 

Jean Sibelius

Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43

 

 

 

Alle Jahre wieder gastiert das Gustav Mahler Jugendorchester im Rahmen Zyklus „Orchester zu Gast“ bei den Salzburger Festspielen. 

 

Zur Aufführung gebracht werden zwei Sinfonien, die noch in die Jugendzeit zählende Sinfonie Nr. 3 von Franz Schubert und die äußerst populär gewordene Sinfonie Nr. 2 des finnischen Komponisten, die mit ihrem grandiosen Finale in Finnland immer mit dem Kampf des Landes um seine Unabhängigkeit von Russland verbunden worden. Zeitweise wurde sie die „Sinfonie der Unabhängigkeit“ genannt.

 

Freitag, 26. August 2022

 

Individuelle Abreise nach dem Frühstück

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martin Sutter